HILFSAKTION VOJODINA  im Jahr 2000

 

Frau Präsidentin Zsofia Homolya, Österreichisch-Ungarische Gesellschaft,  ist während des Yugoslawienskrieges persönlich mit einer Delegation des Österreichischen Hilfswerks  in die Vojvodina/Serbien geflogen und hat in Senta/Serbien persönlich die Hilfsaktion durchgeführt, bei der über 400 Lebensmitelpakete an in notgeratene Kinder - in Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk - übergeben werden konnte. 

 

In der Anlage das gesamte Programm der Hilksaktion

hilfsaktion_vojvodina.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.1 KB

2. HILFSAKTION

Weiters wurde in die die Vojvodina 2 Tonnen an Bekleidung für die Caritas geliefert, diese Lieferung wurde ebenfalls von Frau Präsidentin Homolya organisiert.

siehe Dankesbrief in der Anlage auf Deutsch und Ungarisch

Hilfslieferung_dank.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.6 KB